Bannerbild
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Grundschule Friedeburg – Schulstandort Wiesede

Vorschaubild

Preefelder Weg 3
26446 Wiesede

Telefon 04948 / 547
Fax 04948 / 912 064

 

Im Schulgebäude am Preefelder Weg in Friedeburg-Wiesede ist seit den achtziger Jahren der Hauptstandort der Grundschule Friedeburg untergebracht. Das in den sechziger Jahren gebaute Schulgebäude der ehemaligen Volksschule Wiesede wurde umgenutzt und in den letzten 20 Jahren beständig zu einem ansehnlichen Grundschulstandort ausgebaut.


Der Hauptanteil der Schülerinnen und Schüler kommt aus Friedeburg. Im Schuljahr 2008/2009 waren 138 Schulkinder, also fast 77% der Schülerschaft, Fahrschüler aus Friedeburg. Die übrigen Schulkinder kommen bis auf einige Ausnahmen aus den Ortschaften Friedeburg-Wiesede und Friedeburg-Upschört.


Am Schulstandort Wiesede ist außerdem der Schulkindergarten für die gesamte Region Friedeburg ansässig. Im Rahmen der Integrationsbemühungen „Lernen unter einem Dach“ gehört zum Standort eine Förderklasse der Förderschule Wittmund, die auch Kinder aus den Einzugsbereichen der Grundschulstandorte Marx und Reepsholt aufnehmen kann.


Entsprechend ihrer Zweizügigkeit verfügt die Schule über acht Klassenräume mit jeweils mindestens zwei PC-Arbeitsplätzen. Die Rechner sind internetfähig; an der Schule besteht ein Netzwerk. Weitere Fachräume sind ein Musikraum und ein Werkraum im Keller des Hauptgebäudes, außerdem eine Schulküche und mehrere Gruppenarbeitsräume sowie ein Kreativraum und ein Raum für Fördermaßnahmen. Die Förderklasse der Förderschule verfügt über einen eigenen Raum mit Küchenzeile. In mehreren Räumen in einem separaten Gebäude ist der Schulkindergarten untergebracht.


Zur Schule gehören ein Schulhof mit kleiner Verkehrsübungsanlage und mehreren Basketballkörben sowie ein Spielplatz. Ebenfalls zu den Außenanlagen gehören der Schulsportplatz mit Kleinspielfeld, Sprunggrube und 50m-Laufbahn sowie die Beachvolleyballanlage des Sportvereins Wiesede. Bei gutem Wetter werden diese Örtlichkeiten für den Pausenbetrieb mit genutzt. Schulkinder verwalten die Ausgabe von Pausenspielgeräten.


Für den Schulsport steht eine Sporthalle mit den Ausmaßen auf dem Gelände 24x12m zur Verfügung. Auch größere, gemeinsame Schulveranstaltungen (Schulsportfest) finden dort statt. In den Oberräumen befinden sich die Schulbücherei und ein Vereinsraum, der von der Schule als Film- und Videoraum genutzt wird. Eine Pausenhalle dient zur Nutzung als Ausstellungs- und Aufführungsraum. Sie ist gleichzeitig Ort der monatlich stattfindenden Schulversammlungen.


Die Grundschule Friedeburg-Wiesede ist Verwaltungssitz der Grundschule Friedeburg. In der Regel finden im dortigen geräumigen Lehrerzimmer die Sitzungen von Gesamtkonferenz, Schulelternrat und Schulvorstand statt.
Die Schule ist zunehmend um die Förderung besonderer Begabungen bemüht. Dazu gehört auch das Schulschach. Die Grundschule Friedeburg-Wiesede ist mehrfacher Schachmeister der ostfriesischen Grundschulen.